Kategorien

B-Ware

gebrauchte und neuwertige Produkte

Rückläufer & Ausstellungsstücke

Tabak E-Liquids für Raucher

neutral, ohne Süße mit reinem Geschmack

E-Zigaretten Taschen

sichere Aufbewahrung und immer alles dabei

extrem reduziert

2,49 €

ASTER E-Zigaretten

Dampfmaschinen

Umfragen

rund um E-Zigaretten & E-Liquids

Deine Teilnahme hilft uns weiter...

Zahlung & Versand

Ladezeiten von E-Zigaretten Akkus

Ladezeiten von E-Zigaretten Akkus <p>Oft wird immer wieder die gleiche Frage gestellt: <strong>Wie lange dauert es, bis der Akku meiner E-Zigarette wieder vollständig aufgeladen ist</strong>?</p> <p>Dieser Frage gehen wir hier nach und möchten Ihnen diese kurz & knapp du...

Oft wird immer wieder die gleiche Frage gestellt: Wie lange dauert es, bis der Akku meiner E-Zigarette wieder vollständig aufgeladen ist?

Dieser Frage gehen wir hier nach und möchten Ihnen diese kurz & knapp durch ein simples Rechenbeispiel beantworten. Wichtig für die Beantwortung dieser Frage ist, dass Sie wissen, welche Leistung Ihr Akku und Ihr Ladegerät besitzt.

Rechenbeispiel für die Ladezeit des Akkus

Ihr E-Zigaretten Akku besitzt z.B. 650mAh Leistung und Ihr Ladegerät gibt eine Ausgangsspannung von z.B. 500mAh ab:

In diesem Fall ist Ihr Akku in etwas mehr als 1 Std. wieder vollständig aufgeladen, wenn man davon ausgeht, dass der Akku erst geladen wird, wenn er leer ist und 650mAh wieder aufgeladen werden müssen. Die Ladezeit verkürzt sich entsprechend, wenn der Akku noch nicht leer ist.

So wird es berechnet:
Kapazität des Akkus x Zeit : Output des Ladegerätes = Ladezeit

Beispiel:
650mAh (Akku)  x  60 Minuten (1 Stunde)  :  500mAh (Ladegerät) = 78 Min. (1,3 Std.)

Online-Rechner öffnen

Vorsicht! Kommen Sie nun bitte nicht auf die Idee ein Ladegerät zu nutzen, was mehr als 1000mAh abgibt, nur um den Akku noch schneller zu laden, dies könnte schwerwiegende Folgen für den Akku haben (Explosion, Überladung etc.).

Nutzen Sie für Akkus mit 650-1100mAh Ladegeräte mit 420-500mAh. Akkus mit über 1500mAh können Sie mit einem Ladegerät bzw. Netzstecker mit 1000mAh aufladen. Ist der Output des Ladegerätes höher als die Kapazität des Akkus kann dies den Akku zerstören.

 Ladegeräte Akkus Akkuboxen & -träger


2015-04-29 14:37 Uhr | Blog-Kategorie: Technische Fragen

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank!
Hinterlassen Sie als Erster einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen und Empfehlungen:
Name:*
Email:*
Kommentar:*
Sicherheitscode:*
Captcha
 
 
 

Kein Verkauf an Personen unter 18 Jahren!